Wir bieten Lösungen

Lassen Sie sich von unseren Produktexperten für Arbeit & Sicherheit bei Kerbl Deutschland kostenlos beraten:


Anja Schmid

+49 8086 933-547

Anja.Schmid@kerbl.com

Gehörschutz

Mann trägt einen Gehörschutz auf dem Flugfeld
Unser Gehör ist ein wertvolles, sensibles Sinnesorgan. Hören ist für die meisten Menschen selbstverständlich. Aber lärmbedingter Hörverlust ereignet sich selten über Nacht! Er baut sich mit der Zeit durch jede ungeschützte Belastung mit gefährlichem Lärm auf. Deshalb muss bereits ab 80 dB(A) der Arbeitgeber einen geeigneten Gehörschutz zur Verfügung stellen, denn ab diesem Wert ist eine irreversible Schädigung der empfindlichen Hörzellen möglich.

Ab einer Belastung von 85 db(A) ist am Arbeitsplatz das Tragen eines Gehörschutzes vorgeschrieben.

Schützen Sie Ihr Gehör bei der Arbeit: 

Lärmbeispiele

Lärmbeispiele zeigen reduzierte Dezibel-Werte durch Gehörschutz