Wir bieten Lösungen

Gerne können Sie sich bei Kerbl kostenlos beraten lassen.

+49 8086 933-100

info@kerbl.com

Kälber richtig Füttern

Die Fütterung des Kalbes direkt nach der Geburt ist entscheidend für die weitere Entwicklung. 
Ein Kalb wird ohne Immunschutz geboren und ist schutzlos gegenüber Krankheiten. Über die Biestmilch kann das neugeborene Kalb sogenannte Immunglobuline aufnehmen, um ein eigenes Immunsystem aufzubauen und sich gegen Erreger etc. abzuschirmen. Unmittelbar nach der Geburt ist die Durchlässigkeit der Darmwand für Immunglobuline aus der Kolostrummilch am höchsten. 

Empfohlen wird daher für die optimale Versorgung von neugeborenen Kälbern…
  • innerhalb der ersten 3 Stunden nach Geburt
  • 10 % des Körpergewichts des neugeborenen Kalbes
  • an hochwertigem Kolostrum zu tränken.
Damit legen Sie den Grundstein für die weitere Entwicklung zur vollen Leistungsfähigkeit und Gesundheit.

Weitere Informationen finden Sie auf folgenden Seiten: