Brunsterkennungsfarbe: Ein unverzichtbares Werkzeug für Landwirte zur Effizienzsteigerung in der Rinderzucht

Willkommen auf unserer Landingpage, auf der wir die revolutionäre Methode der Brunsterkennung bei Weidehaltung von Rindern vorstellen – die Brunsterkennungsfarbe Daisy Paint von tailpainter. In der modernen Landwirtschaft ist es essentiell, innovative Lösungen zu finden, die nicht nur die Effizienz steigern, sondern auch das Wohlergehen der Tiere unterstützen.

Genau hier setzt Daisy Paint an, ein Produkt, das bereits in der saisonalen Weidehaltung und Abkalbung in Ländern wie England, Irland und Neuseeland große Erfolge verzeichnet hat.

 
Ein Landwirt markiert Rinder im Stall mit Brunsterkennungsfarbe
Anbringung der Farbe mit Applikator
Nun erkennen auch Landwirte in weiteren Ländern die unschätzbaren Vorteile, die diese Methode mit sich bringt.

Die Brunsterkennung ist ein kritischer Faktor für den Erfolg in der Rinderzucht. Sie ermöglicht es Landwirten, den optimalen Zeitpunkt für die Besamung zu bestimmen und somit die Fruchtbarkeitsraten zu verbessern. Dies führt nicht nur zu einer effizienteren Herdenmanagementpraxis, sondern auch zu einer Steigerung der Wirtschaftlichkeit des Betriebs. Eine verpasste Brunst kann laut Milchexperten einen Landwirt bis zu 250 € kosten.

Betriebe ohne elektronischer Brunsterkennung und weidehaltende Betriebe haben die Herausforderung den Brunststatus der Tiere genau und rechtzeitig zu erkennen. Hier kommen die Brunsterkennungsfarben Daisy Paint ins Spiel.

Daisy Paint ist eine speziell entwickelte, wasserbasierte Farbe, die direkt auf den Schwanz der Kuh aufgetragen wird, um verschiedene Stadien der Brunst visuell zu kennzeichnen. Dieses einfache, aber effektive System verwendet vier Farben, um den Brunststatus klar und unmissverständlich darzustellen:
  • Rot: Signalisiert, dass die Kuh derzeit keinen Brunstzyklus zeigt.
  • Blau: Zeigt an, dass die Kuh brünstig war und nun auf die Besamung wartet.
  • Grün: Bestätigt, dass die Kuh besamt wurde.
  • Orange: Markiert Kühe, die ein zweites Mal besamt wurden.
 
Die Farbcodierung ermöglicht es dem Landwirt, auf einen Blick den Fortschritt im Reproduktionszyklus jeder Kuh zu überwachen. Natürlich kann der Farbcode von jedem Landwirt individuell an seinen Betrieb angepasst werden. 

Es vereinfacht das Management der Herde erheblich und minimiert das Risiko, den optimalen Zeitpunkt für die Besamung zu verpassen. Tiere ohne Brunstzyklus werden sicher erkannt und können bei Bedarf rechtzeitig behandelt werden. Durch die visuelle Unterstützung, die Daisy Paint bietet, können Landwirte schnelle und informierte Entscheidungen treffen, die letztendlich die Produktivität und Rentabilität ihres Betriebs steigern. 

Der Einsatz der Brunsterkennungsfarben Daisy Paint ist kostengünstig und erfordert keine technischen Vorrichtungen im Stall oder auf der Weide.
Die Einführung von Daisy Paint in Ihrem Betrieb bedeutet einen Schritt hin zu einem präziseren, effektiveren Herdenmanagement. Landwirte, die dieses System bereits nutzen, berichten von einer deutlichen Verbesserung der Fruchtbarkeitsraten und einer Vereinfachung des täglichen Managements ihrer Rinder. Machen auch Sie den nächsten Schritt in der modernen Rinderzucht und entdecken Sie, wie Daisy Paint von tailpainter Ihre Weidehaltung revolutionieren kann.

Brunsterkennungsfarbe Daisy Paint

Entdecken Sie unsere effiziente und kostengünstige Lösung, die Ihnen hilft, das Brunstverhalten Ihrer Kühe optimal zu überwachen und somit den Besamungserfolg signifikant zu steigern. Wir haben speziell für Sie eine Markierungsfarbe entwickelt, die perfekt mit dem Tailpainter Applikator und der Daisy Brush zusammenarbeitet.

Unsere wasserbasierte Markierungsfarbe ist ungiftig und mit einem Bitterstoff versehen, um eine sichere Anwendung zu gewährleisten. Der Bitterstoff verhindert, dass die Tiere die Farbe gegenseitig abschlecken und die Ergebnisse verfälschen.

Beim gegenseitigen Bespringen während der Brunst wird die am Schwanzansatz aufgetragene Farbe abgerieben und macht brünstige Tiere kinderleicht erkennbar.

Die Daisy Paints sind in verschiedenen Gebindeeinheiten und in den vier leuchtenden Farben Rot, Grün, Blau und Orange erhältlich. Die außergewöhnliche Sichtbarkeit der Farben ermöglicht es Ihnen, Ihre Kühe je nach Zyklus individuell zu markieren und leicht zu unterscheiden.

Vereinfachen Sie die Brunstüberwachung und heben Sie das Fruchtbarkeitsmanagement Ihrer Herde auf das nächste Level.
Daisy Paint Brunsterkennungsfarbe in den Farben Blau, Rot, Grün und Orange in Flaschen und Kanistern

Brunsterkennungsfarbe mit Bürste

Diese in vier leuchtenden Farben erhältliche Farbe besticht nicht nur durch ihre strahlende Leuchtkraft, sondern auch durch ihre einfache Anwendbarkeit dank der patentierten Daisy Brush. Diese innovative Bürste, ausgestattet mit einer speziell geformten Applikationsbürste, ermöglicht es Ihnen, einen 5 cm breiten Farbstreifen mit nur einem Handgriff am Schwanzansatz Ihrer Kühe anzubringen.
Brunsterkennungsfarbe mit Bürste Daisy Paint in den Farben Blau, Rot, Orange und Grün
Die Farbe, angereichert mit einem Bitterstoff und aufgetragen am Schwanzansatz, wird durch gegenseitiges Bespringen abgerieben. So werden brünstige Tiere leicht erkennbar, was den Besamungserfolg erhöht, den Abgang nicht tragender Tiere reduziert und die Reproduktionskosten senkt. Die gebogene Bürste mit ihren flexiblen Borsten passt sich optimal an die Schwanzform an, bringt die Farbe gleichmäßig und zugleich sparend auf und ermöglicht eine Farbeinsparung von bis zu 30 % im Vergleich zu anderen Methoden.

Mit unserem Farbschema können Sie die Tiere je nach Zyklus unterschiedlich kennzeichnen, was eine deutlich bessere Sichtbarkeit als herkömmliche Markierungsstifte und -sprays bietet.
Anbringung der Brunsterkennungsfarbe mit DaisyBrush
Anbringung der Farbe mit DaisyBrush

tailpainter Applikator

Erleben Sie den ultimativen Komfort mit unserem tailpainter Applikator, der für eine sichere, sparsame und zeitsparende Anwendung von Brunsterkennungsfarbe entwickelt wurde.

Mit seiner innovativen, abwinkelbaren Teleskopstange und dem verstellbaren Applikatorkopf ermöglicht er eine ausreichende Distanz zum Tier, minimiert das Verletzungsrisiko und garantiert durch den ergonomischen D-Griff einen sicheren und festen Halt für eine präzise Applikation.

Durch die flexiblen Einstellungsmöglichkeiten kann er im Melkstand, am Futtertisch oder im Treibgang eingesetzt werden. Der Wechsel des Applikatorkopfs und des Farbtanks für verschiedene Farben gestaltet sich denkbar einfach.

Kompatibel mit unserer Daisy Paint Brunsterkennungsfarbe, bietet der tailpainter Applikator eine effiziente Lösung zur Brunsterkennung, die Ihre Arbeitsabläufe optimiert und die Handhabung vereinfacht. Erleben Sie, wie unser tailpainter Applikator das Fruchtbarkeitsmanagement auf Ihrem Betrieb revolutioniert.
Applikator, um Brunsterkennungsfarbe auf den Rücken der Kuh aufzutragen

Wie genau setzen Sie den tailpainter ein

Befüllen Sie den 1 Liter Farbtank mit der Brunsterkennungsfarbe Daisy Paint. Eine Füllung reicht für bis zu 120 Tiere aus. Alternativ kann anstelle des Farbtanks auch die 750-ml-Flasche Daisy Paint direkt auf den Applikatorkopf geschraubt werden.

Durch den ergonomischen D-Griff und die Teleskopstange gewährleistet der tailpainter Applikator nicht nur einen festen und sicheren Griff, sondern auch ausreichend Distanz zum Tier, um die Verletzungsgefahr zu minimieren.

Die 30 cm lange Verlängerungsstange kann in beliebigem Winkel montiert und der Applikatorkopf bei Bedarf um 90° gedreht werden. Stellen Sie Länge und Winkel entsprechend Ihren Bedürfnissen ein, damit Sie die Farbe im Melkstand, am Futtertisch oder seitlich im Treibgang bequem anbringen können.
Grafik: Brunsterkennungsfarbe wird mit dem tailpainter Applikator auf eine Kuh aufgetragen
Grafik: Brunsterkennungsfarbe wird mit dem tailpainter Applikator auf eine Kuh aufgetragen
Grafik: Brunsterkennungsfarbe wird mit dem tailpainter Applikator auf eine Kuh aufgetragen
Die Farbe wird mithilfe der speziellen Farbrolle am Schwanzansatz den Tieren in nur wenigen Sekunden sauber und sicher aufgetragen. Das Markieren mit dem tailpainter Applikator ist zeitsparend und deutlich effizienter als mit herkömmlichen Markierungsmethoden.

Die Farbrollen sorgen für ein gleichmäßiges Auftragen der Markierungsfarbe und reduzieren den Farbverbrauch um bis zu 30%. Der Farbtank und der Applikatorkopf können bei Farbwechsel mit nur wenigen Handgriffen ausgetauscht werden.

Die aufgetragene Farbe trocknet zügig ein und wird bei brünstigen Tieren durch gegenseitiges Bespringen abgebrieben. So können brünstige Tiere erkannt, die Brunsterkennung verbessert und der Besamungserfolg damit gesteigert werden.